• Projekte
  • Wohnen
  • Wohnhaus K4 Rechberghausen

Wohnhaus K4 in Rechberghausen

Ein Einfamilienhaus mit vier Ebenen? Das erscheint zunächst ungewöhnlich, gerade bei einem Neubau im ländlichen Raum. Das Bauen „in die Höhe“ bietet aber unstrittig einige Vorteile.

Das vergleichsweise kleine Baugrundstück des Einfamilienhauses liegt in Hanglage direkt am Waldrand der Schurwaldgemeinde Rechberghausen. Um bei einer verdichteten Wohnbebauung der Umgebung auch langfristig unverstellte Blickachsen in die reizvolle Landschaft zu gewährleisten, bot sich hier eine mehrgeschossige Lösung an.

Nach baurechtlicher Klärung entstand ein Gebäude, das auch mit vier Ebenen in allen Belangen mit dem gültigen Bebauungsplan konform geht. Durch eine reduzierte Architektur und Fassadengestaltung besitzt das Haus eine eigene bauliche Ästhetik, die in ihrer Klarheit und Zurückhaltung die Individualität des Gebäudes weder versteckt noch durch aufgesetzte Details betont.

Die Eingangsebene auf Straßenniveau umfasst – neben einem Carport im Außenbereich – ein Gästezimmer und WC sowie Gebäudetechnik und Kellerraum. Das erste Obergeschoss ist familiärer Mittelpunkt mit Essbereich einschließlich Küche sowie Wohnbereich. Im zweiten Obergeschoss haben die Kinder ihre Zimmer, dort ist auch das Familienbad untergebracht. Im Dachgeschoss befinden sich der Elternbereich mit Schlafzimmer und Terrasse sowie Flächen für ein ungestörtes Arbeiten zuhause.

Die Bruttogrundfläche von 8,8 mal 8,2 Metern (rund 72 Quadratmeter) bedeutet in der Konsequenz einen wesentlich geringeren Aufwand bei Dachkonstruktion und Gebäudegründung. Zudem wird weit weniger Naturboden versiegelt. Hinsichtlich Ökologie und Nachhaltigkeit komplettieren Solarkollektoren und Wärmepumpentechnik das bauliche Programm.

Projektdaten

Titel: Wohnhaus K4 in Rechberghausen

Bauherr: Privat

Aufgabe: Planung und Neubau eines viergeschossigen Einfamilienhauses mit Flachdach

Fertigstellung: 2014 (reine Bauzeit: 12 Monate)

Copyright: Friedemann Rieker (Fotografie)

Planverfasser: Gaus & Knödler Architekten PartGmbB (ab 01.09.2019: Gaus Architekten)

zurück

Share this:

Sprachauswahl

Diese Website verwendet Cookies. Notwendige Cookies werden benötigt um Grundfunktionen wie den Zugriff auf sichere Bereiche ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit dieser Website interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.