09.11.2016 / Aktuelles

Holzflächen wirksam schützen: Ein Thema für Architekten

Viele unserer Kunden schätzen Holz als natürlichen Baustoff. Wie aber können größere Holzflächen vor Verwitterung geschützt werden? Dazu hatten wir Ronald Sterr, Spezialist der Firma Keimfarben aus Diedorf, zu einem Inhouse-Seminar nach Göppingen eingeladen.

Nach einer Einführung über Gefährdungspotenziale und Schutzkonzepte stellte Ronald Sterr im zweiten Teil verschiedene Silikatfarben und Strategien für die Renovierung von Altanstrichen vor. Bei der praxisnahen Erläuterung von Analysemethoden und Arbeitsschritten bei der Renovierung von Altanstrichen gab es zahlreiche Nachfragen und eine rege Diskussion.

Zu G&K-Training“: Die heutige Inhouse-Schulung zum Thema Holzschutz ist Teil des eigenen Fortbildungsprogramms. Abgestimmt auf aktuelle Anforderungen und den Fortbildungsbedarf im Team, laden wir externe Referenten zu Vorträgen und Workshops ein. Unsere Inhouse-Seminare sind von der Architektenkammer geprüft und werden im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtung eingetragener Architekten zur fachlichen Fortbildung anerkannt.

Mehr zu G&K Training zurück

Share this:

Sprachauswahl